1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Kurzanleitung

Vielen Dank für Ihr Interesse an Family Book Creator. Zum Starten der Erweiterung verwenden Sie innerhalb von Family Tree Maker im 'Extras'-Menü den Menüpunkt 'Plug-Ins' und hier den Eintrag 'Export mit Plug-In …'. Der Menüpunkt 'Family Book Creator' startet dann das Family Book Ceator Plug-in.

Die Bucherstellung erfolgt in sechs einfachen Schritten:

  1. Erstellen Sie ein Buch-Dokument mit den von Ihnen gewünschten Inhalten
  2. Speichern Sie das Dokument als Word-Dokument (Mit der Dateiendung docx- oder doc)
  3. Erstellen Sie mit Hilfe der Textverarbeitung Inhalts- und Index-Seiten
  4. Kontrollieren und Verbessern Sie Ihr Buch-Dokument bis es Ihnen gefällt
  5. Drucken Sie alle Seiten des Buch-Dokuments. (Es wird die Erstellung einer PDF-Datei empfohlen)
  6. Veröffentlichen Sie Ihr Werk

1.   Erstellen Sie ein Buch-Dokument mit den von Ihnen gewünschten Inhalten

  • Starten Sie Family Tree Maker und wählen Sie die Startperson für Ihr Buch aus.
  • Öffnen Sie Family Book Creator mit Hilfe des 'Extras'-Menüs.
  • Legen sie auf der Tabulatorseite 'Enthaltene Personen' fest für welche Personen Familienabschnitte erzeugt werden. Es können Familienabschnitte zu Vorfahren oder zu Nachkommen der Startperson erstellt werden.
  • Spezifizieren Sie auf den Tabulatorseiten unterhalb von 'Enthaltene Elemente' welche Ereignisse und Elemente im Buch-Dokument enthalten sein sollen, oder verwenden Sie einfach die Standardeinstellungen.
  • Betätigen Sie die Schaltfläche 'Dokument erzeugen', um ein Buch-Dokument zu erzeugen.

2.   Speichern Sie das Buch-Dokument als Word-Dokument

Die erzeugte RTF-Datei sollten Sie, nachdem sie in Word automatisch geöffnet wurde, anschließend als Word-Dokument (Mit der Dateiendung 'docx' oder 'doc') speichern, bevor Sie die Datei weiter bearbeiten bzw. verarbeiten. Wählen Sie hierzu explizit den Dateityp 'Word-Dokument' im 'Datei speichern unter'-Dialog der Textverarbeitung. Speichern Sie bitte nicht das Dokument als RTF-Datei aus Ihrer Word-Anwendung, da dies die Dateigröße drastisch erhöhen kann. Hinweise zum Speichern finden Sie hier.

3.   Erstellen Sie mit Hilfe der Textverarbeitung Inhalts- und Index-Seiten

Die Textverarbeitung wird zur Seitenpaginierung und zur Erzeugung der Inhalts und Index-Seiten verwendet. Drücken Sie hierzu innerhalb von Microsoft Word zuerst die Tastenkombination Strg+A und dann F9. Dadurch wird das gesamte Dokument zunächst markiert und alle enthaltenen Felder anschließend aktualisiert. D.h. es werden unter anderem die Inhalts- und Index-Seiten automatisch erstellt. Speichern Sie anschließend das Dokument erneut.

4.   Kontrollieren und Verbessern Sie Ihr Buch-Dokument

Vor der Veröffentlichung sollten Sie den erzeugten Buch-Inhalt Korrekturlesen. Korrigieren Sie dabei gefundene Fehler innerhalb Ihrer Family Tree Maker Datenbank und generieren Sie das Buch-Dokument solange neu, bis es Ihnen gefällt. Das Ziel dieser Erweiterung ist nicht, die einmal in eine Textverarbeitung übertragenen Daten in der Textverarbeitung zu pflegen, sondern vielmehr sollte es jederzeit möglich sein, aus den aktuellen Familiendaten auf Knopfdruck ein neues Buch-Dokument zu erzeugen.

5.   Drucken Sie das Buch-Dokument

Wir empfehlen eine PDF-Datei mit Hilfe eines PDF-Druckertreibers zu erzeugen, bevor Sie echtes Papier verwenden. Sie können dann immer noch entscheiden, die Datei selber zu drucken oder bei einem DTP-Shop in Ihrer Nähe drucken und binden zu lassen. Evtl. kommt auch ein Print-on-Demand Verfahren für Sie in Frage.

6.   Veröffentlichen Sie Ihr Werk

Entscheiden Sie wie und wo Sie Ihr Buch veröffentlichen…